April 2016

Erneute einwöchige Reise nach Südmarokko, diesmal vom ersten und zweiten Vorsitzenden. Neben den uns bekannten Projekten wurden solche besucht, die erstmals mit einem Wunsch nach Förderung an uns herangetreten waren. Wir legen weiter größten Wert auf die Plausibilität der Projektidee, auf die personelle Aufstellung und nicht zuletzt auf Art und Ausmaß der Eigenbeteiligung von marokkanischer Seite. Diese Themen lassen sich per Email, Telefon usw. vorbereiten, doch die Eindrücke vor Ort lassen sich nicht ersetzen.

  

Gleichzeitig haben wir bei AHLI als Geschenk von SPS einen Satz Werkzeug (insgesamt 20kg) für die Maurer- und Stukkateurausbildung übergeben, siehe zwei Fotos. Das dritte Bild zeigt eine seit längerem aufgehängte Info-Tafel im Eingangsbereich von Oum el Banine mit größeren Spendern. Die Einrichtung nimmt sich lediger Frauen in Schwangerschaft und ihrer Babies an. Mit der Info-Tafel dokumentiert sie, mit wem sie aus ihrer Sicht gut zusammenarbeitet.